Cellulite-Massagegeräte – Heilung der Haut und Gewebe

Unabhängig von Ihrem Alter oder Ihrer Größe Cellulite ist etwas, das die meisten von uns haben. Einfach ausgedrückt, bei Cellulite handelt es sich um holprige Fettablagerungen unter der Haut, die durch hormonelle Veränderungen, falsche Lebensmittel- und Getränkewahl, eine Anhäufung von Giftstoffen, Elastizitätsverlust und Bewegungsmangel verursacht werden können. Der Grund dafür, dass Cellulite häufiger an Oberschenkeln, Bauch und Po auftritt, liegt vor allem darin, dass dies die Bereiche sind, die träge werden, vor allem, wenn wir am Schreibtisch sitzen oder viel zu Hause sind, ohne ausreichend Bewegung zu machen.

Warum tritt Cellulite öfter bei Frauen auf
Cellulite tritt vor allem bei Frauen aufgrund der Struktur ihres Bindegewebes auf; das Bindegewebe von Männern bildet ein kreuz und quer verlaufendes Muster, während das Bindegewebe bei Frauen als senkrechte Säulen erscheint! Diese Säulen kombiniert mit einer dünneren Haut bieten mehr Platz für Fettablagerungen, die sich dann unweigerlich an die Hautoberfläche drücken.
Obwohl Cellulite harmlos ist, empfinden es doch viele Menschen als störend. Allerdings, um diesen Zustand Abhilfe zu schaffen, brauchen Sie mehr als nur eine straffende Körpercreme, um Ergebnisse zu sehen.

Kann ein Cellulite-Massagegerät Abhilfe schaffen?
Der Schlüssel zur Verbesserung von Cellulite liegt darin, den Grübchen Bereich zu stimulieren und die Durchblutung zu fördern, damit die Fettablagerungen in Bewegung kommen. Massagen jeder Art sind also ein großartiger Ausgangspunkt, doch wie alles in der Schönheit muss sie konsequent sein und zu einem Teil Ihrer täglichen Routine werden.
Wir können zwar keine Wunder garantieren, aber Cellulite-Massagegeräte sind ein guter Ausgangspunkt, um das Auftreten von Grübchen oder Wellen, die Sie vielleicht schon entdeckt haben, zu reduzieren. Es ist jedoch wichtig, darauf hinzuweisen, dass schwangere Frauen, Menschen mit Herzproblemen, jene, die Blutverdünner verwenden oder an irgendeiner Art von Hauterkrankungen von Krampfadern bis zu Ekzemen leiden, von der Verwendung solcher Massagegeräte abgeraten wird. Wenn Sie im Zweifel sind, informieren Sie Ihren Arzt der Cellulite Therapie, die Sie vorhaben. Vor allem aber prüfen Sie die Produktinformationen vor dem Kauf.

Cellulite Massage
Die Cellulite Massage unterscheidet sich von anderen Massagetechniken darin, dass sie speziell entwickelt wurde, um Druck auf die betroffenen Bereiche auszuüben. Das Ziel besteht nicht darin, Verspannungen wie bei einer anderen Massage zu lösen, sondern darin, Fettablagerungen zu zerstreuen und Hautgrübchen zu glätten, sodass Giftstoffe über das Lymphsystem abtransportiert werden. Der Druck der Cellulite-Massage hat die Aufgabe Fettablagerungen abzubauen und eine bessere Durchblutung zu fördern. Ein Massagetherapeut drückt die Stellen in der Regel zusammen und knetet dann die Muskeln, um die Durchblutung wirklich anzuregen und die Grübchen zu glätten. Mit einem hochqualitativen Cellulite-Massagegerät Ihrer Wahl können Sie diese Wirkungen bei regelmäßiger Anwendung zu Hause so oft Sie wollen, wiederholen.

Hauptmerkmale eines Cellulite-Massagegerätes
Cellulite-Massagegeräte können eine Vielzahl von Optionen aufweisen, aber bestimmte Merkmale haben sie alle gemeinsam.

Griff
Der Stangengriff und der Handschuh sind wahrscheinlich die beiden gebräuchlichsten Griffarten für Handmassagegeräte.

Noppen
Noppen können verschiedene Formen und Stärken haben, einschließlich rund und spitz. Massagegeräte können auch hybride Noppen haben, die mehrere Arten von Noppen in einem einzigen Massagekopf kombinieren, um ein dramatischeres Ergebnis zu erzielen.

Zusätzliche Optionen
Einige Cellulite-Massagegeräte werden mit Zusatzgeräten wie Saugnäpfen, speziellen Rollen oder zusätzlichen Massageköpfen angeboten. Der Zweck dieser Aufsätze besteht darin, dass Sie sich auf bestimmte Problembereiche konzentrieren können, um schnellere und gründlichere Ergebnisse zu erzielen.

Weitere Tipps und Ratgeber zum Thema Massagegerät finden Sie hier:


Pin It on Pinterest